Unsere Weine

Unsere Qualitätspyramide Wir fangen da an, wo andere aufhören

Geschmack intensiv erleben – Dafür lassen wir uns Zeit:

Und zwar genau die, die es braucht, damit sich Weine aus sich selbst heraus entwickeln können. Dazu haben wir die
Prinzipien des historischen Weinmachens in die Neuzeit transferiert: Ausschließlich selektive Handlese, lange Aromaextraktion (18 bis 48 Stunden), sanfte Verarbeitung der Trauben in einer französischen Korbpresse, Spontanvergärung und bis zu 15 Monate Lagerung im Holzfaß.