Wissenswertes

PROVOKATEUR

Der erste rosa Riesling Sekt

Hier der Link zum Video:           

Wein. Der Provokateur liegt lachsrot im Glas. Der Schaumwein duftet nach reifen Kirschen, Honig und Weinbergpfirsichen. Am Gaumen ist er saftig und lebendig mit einer frischen Säure und einem feinen Mousse. (Konstantin Baum, Master of Wine)

Machen. Die Basis unseres Sektes ist unser handgelesener Riesling, der im großen Eichenholz vergoren und gelagert wurde. Der Sekt reift als traditionelle Flaschengärung mindestens 15 Monate auf der Hefe, um eine feine Perlage zu erhalten. Diesem flaschenvergorenen Sekt haben wir beim Degorgieren einen Schuss Rotwein hinzugegeben.

Geschichte. Als wir mit unserem Sekthersteller besprachen, dass wir zu unserem Riesling-Sekt einen Schuß Rotwein zugeben wollen, hat man uns erklärt, „dass man das eigentlich nicht macht“. Heute sind die Versekter ganz begeistert vom Resultat. So was darf sich dann auch PROVOKATEUR nennen.

Der erste rosa Riesling Sekt: Wie schmeckt er? Wie wird er produziert? Warum heißt er so? Das alles erfahrt ihr im Video.

Auf den Geschmack gekommen? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder senden eine Whatsapp an 01717621348.

Mittsommernacht am REVOLUZZER GARTENHAUS am 20. und 21. Juni 2020

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden